Zollernalb Klinikum

Geriatrischer Schwerpunkt

Für ältere Menschen

In unserem Zentrum für Altersmedizin behandeln wir im Jahr etwa 1000 Patienten. Unser Schwerpunkt ist dabei das Erstellen von Konsilen.

Auf unserer akutgeriatrischen Station bieten wir 30 Planbetten für die Behandlung.

Der geriatrische Schwerpunkt ist eigenständiger Funktionsbereich im Krankenhaus Balingen und gehört organisatorisch zur medizinischen Klinik.

Unsere Fachkräfte fördern durch ihre Arbeit die Selbstständigkeit von betagten Patienten, die infolge akuter oder chronischer Erkrankungen in unserem Zollernalb Klinikum ganzheitlich behandelt werden. Die Wünsche und Möglichkeiten des Patienten stehen im Mittelpunkt.

Fachkräfte im Therapeutischen Team

Wir im Geriatrischen Zentrum sind spezialisiert und vereinen diese Berufsgruppen:

  • Geriatrischer Facharzt
  • Assistenzärzte (Allgemeinmediziner, Internisten, Unfallchirurgen)
  • Neurologen
  • Fachpflegekräfte
  • Fachergotherapeuten
  • Physiotherapeuten
  • Logopäden
  • Psychotherapeuten
  • Sozialarbeiter
Unser Behandlungskonzept für betagte Menschen:
  • Wir sprechen mit unserem Patienten und erarbeiten eine umfassende geriatrische Bewertung: Darin wird beschrieben, was der Patient selbstständig kann und wobei er  Hilfe braucht.
  • Wir sprechen über Hilfen, die eine Rückkehr in die gewohnte häusliche Umgebung möglich machen. Dazu gehören die Pflegeüberleitung, Hilfsmittel sowie die Anleitung von Angehörigen.
  • Wir stellen den Kontakt zu Angehörigen, ambulanten Sozialdiensten, Hausärzten, Rehabilitationseinrichtungen und Krankenkassen her
  • Geriatrische Frührehabilitation im Akutkrankenhaus (Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie)
  • Beratung von Patienten und Angehörigen
  • Überprüfung der Indikation und Anmeldung zur stationären fachspezifischen Rehabilitation

Für das Behandlungskonzept und den ganzheitlichen Therapieplan unserer Patienten im Geriatrischen Zentrum werden berücksichtigt:

  • Mobilität, Beweglichkeit
  • Frühmobilisation
  • Alltagskompetenzen
  • Geistige Leistungsstörungen, Verwirrtheit
  • Mangelernährung und Gewichtsverlust
  • Lebensfreude
  • Familiäres/soziales Umfeld
  • Sprache/ Sprechen
  • Sturzprävention
  • Kontinenzprobleme
  • Medikation

Unser Team stellt sich vor:

Ärzte:

Ärztliche Leitung:
Dr. med. Dietmar Grimshandl, Facharzt für Innere Medizin, Geriatrie, Palliativmedizin, Notfallmedizin

Jan Neugebauer, Facharzt für Innere Medizin, Gastroenterologie und Geriatrie

Ergotherapie:

Gabriele Nunner