Anstellungsart: unbefristet
Qualifikation: Fachkraft
für Standort: Albstadt
Organisation: Zollernalb Klinikum
Bewerbungsfrist: 13.06.2021

Wir suchen Sie als Pflegepädagoge/Medizinpädagoge* für unsere Akademie für Gesundheitsberufe.

Das können Sie bewegen:
  • Durchführung von theoretischen, praktischen und klinischen Unterrichten
  • Planung und Organisation von internen Abläufen der Ausbildung
  • Eigenständiges Arbeiten am persönlichen Arbeitsplatz
  • Individuelle Begleitung und Beratung der Auszubildenden
  • Arbeiten in einem jungen, aufgeschlossenen, kollegialen Team
  • Arbeiten in modernen, neu renovierten, hellen und medial ausgestatteten Räumen
  • Hybrides Lernen im Klassenzimmer/Digitalisierung
  • Mitarbeit an Projekten und Aktivitäten des Zollernalb Klinikums
  • Enge Zusammenarbeit mit der Pflegedirektion, den Teamleitungen und den Praxisanleitern
Bringen Sie Ihre Stärken ein:
  • Ausbildung als Gesundheits - und Krankenpfleger*
  • Abgeschlossenes Studium der Pflegepädagogik/Medizinpädagogik B.A./M.A.
  • Freude an der Arbeit und dem Umgang mit jungen Menschen
  • Flexibilität in der Gestaltung der Abläufe der Akademie mit hoher Einsatzbereitschaft
  • Ausgeprägte Sozial -, Methoden und Fachkompetenz und Kommunikationsvermögen
  • Selbständiges, strukturiertes und ergebnisorientiertes Arbeiten
  • Sehr gutes Organisationsvermögen
Darauf können Sie sich freuen:
  • Einbindung in ein multiprofessionelles, engagiertes Team
  • eine qualifizierte Einarbeitung
  • Tätigkeit in einer systemrelevanten Organisation
  • Attraktive Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie und der betrieblichen Gesundheitsförderung
  • Ortsnahe und kostenlose Parkmöglichkeiten sowie gute Anbindung an den ÖPNV
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche
  • Täglich vergünstigtes Essen in der betriebseigenen Cafeteria
  • Betriebliche Altersvorsorge über den kommunalen Versorgungsverband Baden-Württemberg
  • Vergütung nach dem Tarifvertrag TVöD-K

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Onlineportal.

*Wertschätzung und Orientierung am Menschen sind uns wichtig.
Wir schätzen Ihre Individualität und leben die Vielfalt. Diskriminierung sowie Kategorisierung aufgrund des Geschlechts, der Herkunft, Religion, Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identität lehnen wir ab.

Ansprechpartner*in für weitere Informationen:

Ansprechpartnerin für weitere Informationen:
Dorothee Leibfritz und Anja Ribitsch Komm. Akademieleitung

Akademieleitung@zollernalb-klinikum.de

Telefon 07431 99-1181/1182