Anstellungsart: befristet
Qualifikation: Fachkraft
für Standort: Balingen
Organisation: Zollernalb Klinikum
Bewerbungsfrist: 30.11.2021

Digitale Medien sind in unserer Gegenwart alltäglich geworden. Vielseitige
Programme und Apps stehen uns im Arbeitsalltag und im privaten Bereich zur Verfügung. Haben Sie an diesen Medien mehr als nur Interesse als Nutzer? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Wir suchen Sie für unseren nächsten Ausbildungsjahrgang zum 01.09.2022

Das können Sie bewegen:

Die Ausbildung zum Fachinformatiker* beinhaltet unter Anderem:

  • Planung, Inbetriebnahme und Wartung von komplexen IT-Systemen
    kennen
  • Betreuung der Anwender bei IT-Problemen
  • Installation und Umzüge von PC-Arbeitsplätzen und Serversystemen
  • Konfiguration und Verkabelung von IT-Hardware (Clients, Server, aktive
    Netzwerkkomponenten)
  • Spannende Projekte im Rahmen Ihrer Ausbildung
  • Erstellen von Softwarekonzepten für effektives innerbetriebliches Arbeiten
Bringen Sie Ihre Stärken ein:
  • Realschulabschluss oder gleichwertige abgeschlossene Schulausbildung
  • Interesse an moderner IT, Zahlen und Datenverarbeitung
  • Gute Leistung in Mathematik, Informatik und Deutsch
  • Erfahrungen und Spaß im Umgang mit Computern und Software
  • Fähigkeit zu selbständiger Arbeit
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Darauf können Sie sich freuen:
  • Arbeiten in einem innovativen Klinikum mit dem Ziel die erste Adresse in der medizinischen Nahversorgung zu werden
  • Menschenorientierte Arbeit – für uns steht die persönliche und verantwortliche Pflege und Behandlung im Mittelpunkt unseres Handelns
  • Einbindung in ein multiprofessionelles, engagiertes Team
  • Attraktive Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie und der betrieblichen Gesundheitsförderung
  • Ortsnahe und kostenlose Parkmöglichkeiten sowie gute Anbindung an den ÖPNV
  • Die Unterbringung im Personalwohnheim des Klinikums ist auf Anfrage und bei vorhandener Kapazität möglich
  • Täglich vergünstigtes Essen in der betriebseigenen Cafeteria
  • Betriebliche Altersvorsorge über den kommunalen Versorgungsverband Baden-Württemberg
  • Vergütung nach dem Tarifvertrag TVAöD

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Onlineportal.

*Wertschätzung und Orientierung am Menschen sind uns wichtig.
Wir schätzen Ihre Individualität und leben die Vielfalt. Diskriminierung sowie Kategorisierung aufgrund des Geschlechts, der Herkunft, Religion, Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identität lehnen wir ab.
Wir sind Unterzeichner der Charta der Vielfalt und bekennen uns zu diesen Grundsätzen.

Ansprechpartner*in für weitere Informationen:

Frank Janzik, Leiter IT
Telefon +49 7433 9092-2040