Anstellungsart: befristet
Qualifikation: Fachkraft
für Standort: Balingen
Organisation: Zollernalb Klinikum
Bewerbungsfrist: 30.11.2021

Als Operationstechnische Assistenz* sind Sie Mitglied des OP-Teams des Zollernalb Klinikums. Grey‘s Anatomy oder Emergency Room - sie alle sind bekannt für die jungen Ärzte, die die Operationssäle füllen. Doch es sind nicht nur Ärzte, die den Patienten behandeln und versorgen, sondern auch Operationstechnische Assistenzen*. Und das können Sie ab dem 01.10.2022 auch werden.

Das können Sie bewegen:

Die Ausbildung zum Operationstechnischen Assistenten* beinhaltet unter Anderem:

  • Vor- und Nachbereitung des Operationssaales
  • Planung, Vorbereitung und Durchführung bevorstehender Operationen, einschließlich
    der Bereitstellung der benötigten Instrumente, Geräte und des Verbrauchsmaterials
  • Aufbereitung und Wartung von medizinischen Instrumenten, Apparaten, Materialien
    und Patientendokumentation
  • Fach- und sachgerechte Lagerung von Patienten vor und während der Operation
  • Betreuung der Patienten/-innen unter Berücksichtigung ihrer physischen und
    psychischen Situation, vor, während und nach der Operation
Bringen Sie Ihre Stärken ein:
  • Realschulabschluss oder gleichwertige abgeschlossene Schulausbildung
  • Naturwissenschaftlichen Fächer, wie Physik, Chemie und Mathe liegen Ihnen
  • Idealerweise haben Sie bereits ein Praktikum im OP-Bereich gemacht
  • Ausdauer und Konzentration
  • Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein, unter anderem beim Umgang mit Patienten
    sowie den Operationsmaterialien
  • Manuelle Geschicklichkeit und eine gute körperliche Belastbarkeit sowie
    Verantwortungsbewusstsein
Darauf können Sie sich freuen:
  • Arbeiten in einem innovativen Klinikum mit dem Ziel die erste Adresse in der medizinischen Nahversorgung zu werden
  • Menschenorientierte Arbeit – für uns steht die persönliche und verantwortliche Pflege und Behandlung im Mittelpunkt unseres Handelns
  • Einbindung in ein multiprofessionelles, engagiertes Team
  • Attraktive Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie und der betrieblichen Gesundheitsförderung
  • Ortsnahe und kostenlose Parkmöglichkeiten sowie gute Anbindung an den ÖPNV
  • Die Unterbringung im Personalwohnheim des Klinikums ist auf Anfrage und bei vorhandener Kapazität möglich
  • Täglich vergünstigtes Essen in der betriebseigenen Cafeteria
  • Betriebliche Altersvorsorge über den kommunalen Versorgungsverband Baden-Württemberg
  • Vergütung nach dem Tarifvertrag TVAöD

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Onlineportal.

*Wertschätzung und Orientierung am Menschen sind uns wichtig.
Wir schätzen Ihre Individualität und leben die Vielfalt. Diskriminierung sowie Kategorisierung aufgrund des Geschlechts, der Herkunft, Religion, Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identität lehnen wir ab.
Wir sind Unterzeichner der Charta der Vielfalt und bekennen uns zu diesen Grundsätzen.

Ansprechpartner*in für weitere Informationen:

Dieter Wekenmann I
Fachbereichsleitung Pflege
Telefon +49 7433 9092-2205