Anstellungsart: unbefristet
Qualifikation: Fachkraft
für Standort: Balingen
Organisation: Zollernalb Klinikum

Die Zollernalb Klinikum gGmbH ist ein regionales Unternehmen mit zwei Standorten in Albstadt und Balingen. Als akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Tübingen verfügt das Klinikum über 450 Betten mit neun Haupt- und zwei Belegabteilungen.

Das Zentrum für Anästhesie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie (ZAINS) ist für die anästhesiologische Betreuung aller Patienten und Patientinnen des Zollernalb Klinikums verantwortlich. Jährlich werden an den beiden Klinikstandorten mit insgesamt 9 OP-Sälen 10.000 Narkoseverfahren durchgeführt. Darüber hinaus steht das Interdisziplinäre Zentrum für Intensivmedizin (IZI) unter der Leitung des ZAINS. Auf insgesamt 28 Intensivtherapieplätzen werden jährlich 1.800 Patienten mit >30.000 Beatmungsstunden durch das ZAINS betreut.

Als weiterer Schwerpunkt ist das ZAINS für die Organisation der notärztlichen Versorgung des Zollernalbkreises mit vier Notarztstandorten zuständig.

Mit dem Universitätsklinikum Tübingen und dem Ambulanten OP-Zentrum (AOZ) Reutlingen ist das ZAINS durch verschiedene Studien & Kooperationsprojekte verbunden. Nach der neuen Weiterbildungsordnung (WBO) 2020 besteht eine Weiterbildungsbefugnis für 60/60 Monate im Fachbereich Anästhesie und 12/18 Monate in der Zusatzweiterbildung Intensivmedizin.

Die beiden Klinikstandorte Balingen und Albstadt bestechen durch ihre Lage in einer schönen Freizeitregion mit schneller Erreichbarkeit, 25 Autominuten vor der Universitätsstadt Tübingen gelegen.

Das können Sie bewegen:
  • Bringen Sie sich und Ihre Ideen in ein engagiertes Kollegium ein
  • Beteiligen Sie sich aktiv an der Weiterentwicklung unserer Klinik bis hin zum geplanten Neubau eines Zentralklinikums in den nächsten Jahren
  • Erwerben Sie den Facharzt für Anästhesie oder die Zusatzweiterbildungen Notfallmedizin und Intensivmedizin
  • Durchführung aller gängigen Allgemein– und Regionalanästhesieverfahren in den Gebieten Unfall-, Gefäß-, Thorax-, Neuro-, Kiefer– und Allgemeine Chirurgie, Gynäkologie/Geburtshilfe, Augenheilkunde, HNO und Plastische Chirurgie
  • Moderne Intensivtherapie gemäß aktuellem Wissensstand auf zwei Intensivstationen unter der Leitung spezialisierter Intensivmedizinern
  • Versorgung der Notarzt-Standorte Albstadt, Balingen, Hechingen und Owingen
Bringen Sie Ihre Stärken ein:
  • Sie arbeiten gerne in den Bereichen OP, Intensivstation und Rettungsdienst
  • Sie möchten gerne Anästhesist werden oder haben bereits Erfahrungen in unserem Fachgebiet
  • Sie sind vom Sinn der kommunalen Gesundheitsfürsorge überzeugt und wollen Ihre Berufserfahrung in eine gute regionale Patientenversorgung einbringen
  • Sie arbeiten gerne im Team und schätzen eine abwechslungsreiche Tätigkeit in allen Teilgebieten der Anästhesie
  • Sie sind im Besitz einer deutschen Approbation
Darauf können Sie sich freuen:
  • Offene und herzliche Atmosphäre in einem engagierten Team
  • Interesse an Ihrer Weiterbildung in der Anästhesie und vielfältiges Tätigkeitsspektrum in allen Teilbereichen des Fachgebietes
  • Umfangreiche Angebote zur Fort- und Weiterbildung, wie beispielsweise in der Weiterbildung zum Notfall- oder Intensivmediziner. Simulationstrainings in der Notfallmedizin (NaSim-Kurse) und Neugeborenenreanimation. ATLS-Ausbildung, Sonographie und Regionalanästhesie
  • Flexible, familiengerechte Teilzeitgestaltung
  • Arbeiten und Leben in einer sportorientierten Freizeitregion mit attraktiven Fitnessangeboten unseres betrieblichen Gesundheitsmanagements (Qualitrain-Mitgliedschaft, Personal Training, Ernährung)
  • Ortsnahe und kostenlose Parkmöglichkeiten sowie gute Anbindung an den ÖPNV
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche
  • Betriebliche Altersvorsorge über den kommunalen Versorgungsverband Baden-Württemberg
  • Vergütung nach Tarifvertrag TVöD Ärzte

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.
#meinzollernalbklinikum

*Wertschätzung und Orientierung am Menschen sind uns wichtig. Wir schätzen Ihre Individualität und leben die Vielfalt. Diskriminierung sowie Kategorisierung aufgrund des Geschlechts, der Herkunft, Religion, Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identität lehnen wir ab.
Wir sind Unterzeichner der Charta der Vielfalt und bekennen uns zu diesen Grundsätzen.

Ansprechpartner*in für weitere Informationen:

Prof. Dr. med. Boris Nohé
Chefarzt ZAINS
Telefon 07433 9092-3100
Mail katharina.spaete@zollernalb-klinikum.de