Operationsraum

Der Operationsraum ist das Herzstück der Operationsabteilung. Hier wird die mit Ihnen vereinbarte operative Maßnahme oder der notwendige operative Eingriff vorgenommen.

Grundsätzlich sind Sie in diesem Raum in der ständigen Obhut und Betreuung des/der Anästhesisten/Anästhesistin und einer speziell ausgebildeten anästhesiologischen Pflegekraft.
Je nach Narkoseart werden Sie schlafend und künstlich beatmet (Vollnarkose = Allgemeinanästhesie) oder gut beruhigt und schmerzfrei in wachem Zustand (Teilnarkose = Regionalanästhesie) auf dem Operationstisch liegend in diesen Raum hineingefahren.
Hell erleuchtet und ausgestattet mit vielen medizinisch - technischen Geräten steht der Operationsraum einschließlich des operativen und anästhesiologischen Fachpersonals nun ganz allein für Sie zur Wiederherstellung Ihrer Gesundheit zur Verfügung.
Das anästhesiologische Team schließt Sie zunächst an verschiedene Apparaturen an, wiederum je nach der erforderlichen Narkoseart  (Beatmungsgerät mit Narkosegaseinrichtung, automatisches Blutdruckmessgerät, Blutsauerstoffsättigungs-Messgerät, EKG - Gerät zur Überwachung der regelrechten Herzfunktion, Einrichtung zur Überwachung Ihrer Muskelfunktion und Ihrer Körpertemperatur, Geräte zur Aufrechterhaltung der erforderlichen Körperwärme ).
Damit hat der/die Anästhesist/Anästhesistin den lückenlosen Überblick über Ihre Körper - und Organfunktionen, deren regelrechtes Arbeiten  er/sie ständig beobachtet und überwacht.
Daneben stehen dem anästhesiologischen Team eine Vielzahl von Materialien in einem Narkosewagen zur Verfügung (Gerät, Medikamente etc.), die speziell für Ihre Situation von Bedeutung sind und allgemein zur Durchführung einer Narkose wichtig werden können.
Unter den wachen Augen des/der Anästhesisten/Anästhesistin wird der operative Eingriff durchgeführt, an dessen Ende die Narkoseausleitung im Operationsraum steht oder die Weiterführung der Narkose auf der anästhesiologischen Intensivstation - je nach dem Ausmaß der durchgeführten Operation und der für Sie optimalen Bedingungen zur Nachbetreuung und Genesung.
Den Operationsraum verlassen Sie in Begleitung des/der Anästhesisten/Anästhesistin und seiner Pflegekraft.
An der Schleuse, die Sie bereits beim "Betreten" der Operationsabteilung kennen gelernt haben, werden Sie dann in die fachkundigen Hände des Personals des Aufwachraumes oder der Intensivstation übergeben.

Service

Nutzen Sie unsere weiterführenden Links zu praktischen und wissenswerten Themen und Angeboten:

Anfahrt 

Wegbeschreibung und Routenplaner zu unseren Krankenhäusern.

Aktuelles

Aktuelle Veranstaltungen
unseres Klinikums.

Stellenangebote 

Offene Stellen in unserem Klinikum.