Leistungsspektrum

Unser Leistungsspektrum umfasst das komplette diagnostische und therapeutische Spektrum aller Erkrankungen der Inneren Medizin, insbesondere

  • des Magen-Darm-Traktes und der Leber
  • der endokrinen Drüsen, insbesondere der Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus)
  • der Organe und des Knochenmarks die Krebs beinhalten
  • der Lunge
  • Altersbedingte Erkrankungen (Geriatrie)

Folgende endoskopische und sonographische Methoden werden bei uns angeboten

(Zentrum für interkonventionelle Endoskopie und Ultraschall)

 

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht über die wichtigsten endoskopischen Untersuchungen, die wir durchführen.
Für Fragen zu nicht-gelisteten Untersuchungen wenden Sie sich bitte an uns (Info).
Detailinformationen zu den angefragten Untersuchungen finden Sie, indem Sie die gewünschte Untersuchung anklicken:

 









Besondere Erfahrungen bestehen auf folgenden Gebieten:

  • Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen (Morbus Crohn und Colitis ulcerosa), vor allem bei schweren Verläufen. Auf diesem Gebiet besteht besondere Expertise durch intensive klinische Tätigkeit und international anerkannte Forschung.
  • Lebererkrankungen, insbesondere Diagnostik und Therapie der alkoholischen und Nicht-Alkoholischen Fettleber sowie der chronischen Hepatitis B und C sowie anderer Formen chronischer Leberkrankheiten
  • Chronische Magen-/Zwölffingerdarmgeschwüre, insbesondere wenn diese durch das Helicobacter pylori Bakterium oder Schmerz-/Rheumamittel hervorgerufen wurden.
  • Stoffwechselstörungen, die durch unausgewogene Ernährung und bewegungsarme Lebensweise hervorgerufen werden und zur Entwicklung von Fettsucht, Diabetes und Bluthochdruck führen (so genanntes Metabolisches Syndrom)
  • Alle Formen der endoskopischen Diagnostik und Therapie mit besonderer Expertise in der operativen Endoskopie, zum Beispiel Entfernung von Gallen- und Bauchspeicheldrüsengangsteinen, Einlage von Endoprothesen (Stents) bei Tumorengen, Polypenentfernung, lokale Tumorbehandlung mit Argon-Beamer oder Laser, lokale Tumorentfernung durch endoskopische Mukosaresektion (EMR) oder endoskopische Submukosadissektion (ESD)

Weiterbildungsermächtigung

Die Klinik für Innere Medizin Balingen mit Schwerpunkt Gastroenterologie, Hepatologie und Endokrinologie hat die Weiterbildungsermächtigung zum Facharzt Innere Medizin (im Verbund des Zollernalbklinikums) und zur Erlangung der Anerkennung des Schwerpunktes Gastroenterologie (derzeit 2 Jahre).