Ziele des Darmzentrums

Ziel des Darmzentrums ist die optimale Versorgung aller Patienten mit Krankheitsbildern im Bereich des Darmes. Auf Basis aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse und Leitlinien wird die Therapie von verschiedenen Spezialisten vorgenommen.

 

Dies geschieht u.a. durch:

 

  • Festlegung eines individuellen Behandlungskonzeptes durch Diskussion der Krankheitssituation auf einer interdisziplinären Tumorkonferenz unter Teilnahme aller an der Behandlung des Patienten beteiligten Disziplinen.
  • Regelmäßige Durchführung von Fortbildungsveranstaltungen sowie Qualitätszirkel für die in der Behandlung tätigen Ärzte, Pflegekräfte und Kooperationspartner.
  • Diskussion, Anpassung Verbreitung und Umsetzung von vorhandenen Leitlinien bzw. Standards zur Diagnostik, Therapie und Nachsorge.
  • Regelmäßige Begutachtung und Zertifizierung.